Flammspritzstrahl, Drahtflammspritzen mit Molybdaen

Auspuffbeschichtung

Die Bearbeitung jeglicher Auspuff-Anlagen ist möglich.

Der Auspuffendtopf oder die gesamte Auspuffanlage werden mit Korund gestrahlt und anschließend durch Flammspritzen mit Aluminium versehen.

Bearbeitung jeglicher Auspuff-Anlagen
Die Aluminiumschicht verbindet sich mit dem Auspuff bei Hitze. Dieser Vorgang nennt sich Alitieren. Die Beschichtung ist weiß
und leicht rau wie feines Schmirgelleinen, wird daher in den meisten Fällen vom Kunden mit Ofen- oder Auspufffarbe gestrichen.

...und so wirds gemacht

Schickt einfach eueren Endtopf, Krümmer, etc. gut verpackt an uns:

Berolina Metallspritztechnik Wesnigk GmbH
Pappelhain 30-31
15378 Hennickendorf

Legt bitte einen Zettel ( zum ausdrucken hier klicken ) mit bei, auf dem die Rücksendeadresse und eure Telefonnummer vermerkt sind, falls der alte Versandaufkleber nicht mehr zu lesen ist oder es noch Fragen unserer Seits gibt.

Flächen die Ihr unbeschichtet lassen wollt müsst Ihr bitte abkleben oder anders Kennzeichnen!

Regulär brauchen wir nur 3 Werktage zur Bearbeitung und den Versand. Die Rechnung schicken wir ohne Nachnahmegebühr mit dem Paket mit, da wir mit den Bikern noch keine Probleme hatten und euch die Gebühr ersparen wollen. Den Rechnungsbetrag überweist ihr dann einfach unter Angabe der Rechnungsnummer.

Der Auspuff, Krümmer, etc. ist in Knallfolie verpackt und so wie er ist metallisch rein, braucht also nicht mehr entfettet oder so werden. Er muß aber auf jeden Fall noch lackiert werden, da die aufgespritzte Schicht mikroporös ist, würde sie Wasser einlagern wie ein Schwamm. Wir haben keine Möglichkeit bei uns zu lackieren.


Ein Tip zur Nachbehandlung

Aus Kundenfeedbacks, aber auch aus den Foren erfuhren wir, Lack ist nicht gleich Lack. Die meisten handelsüblichen hitzefesten Lacke reichen nur bis 600°C und brennen daher recht schnell wieder vom Auspuff ab.

Der VHT-Lack darf in Deutschland wegen seiner Inhaltstoffe nicht mehr vertrieben werden. Wir haben einen sehr guten Ersatz hierfür gefunden. Der MCS Flammlack wird zwar nur bis 850°C angepriesen, soll aber wesentlich mehr aushalten. Durch die Beschichtung mit dem Aluminium hält der Lack deutlich länger, als wenn Sie ihn direkt auf den blanken Auspuff sprühen, da er in die Schicht einziehen kann und sich dort verklammert. Es gibt den Lack bei uns in matt schwarz zu kaufen.

erhältlich bei uns:

Auspufflack schwarz
Auspufflack schwarz, matt
400ml Sprühdose,
Temperaturbeständigkeit bis 850°C
( soll aber wesentlich mehr aushalten )

22,50 € brutto je Dose, inkl. 19% Mehrwertsteuer

Klick hier und schreib uns einfach wieviele Dosen du brauchst.

Wenn ihr noch Fragen habt schreibt eine Mail an uns über Kontakt oder ruft uns einfach unter 033434 1550-10 an.



Auspuff & Co.

 NX250 Rahmen Alu-flammspritzen  

    Honda NX Forum

 Der Auspuff rostet, was tun?  

    DAELIM Forum

 ZIP Forum - Thema Auspuffpflege  

    DAS Kymco Forum

 Husqvarna-Forum - zwei auspuffbirnen WR 240 u. CR 250 aluminium flammspritzen  

    Motorradforum

 advrider forum - rust-free manifold  

    Motorradforum - englisch

 Honda-Dominator Forum - Beschichtung des Krümmers der NX250  

    Motorradforum

 ApriliaForum.de - Auspuff Krümmer vor Rost schützen  

    Motorradforum

 XT 500 - Flammspritzen/Auspuff  

    Motorradforum

 XT 500 - Flammspritzen  

    Motorradforum

 XT 500 - Auspuff Alu-Flammspritzen  

    Motorradforum

 SR 500 - Flammenspritzen  

    Motorradforum

 SR 500 - Strahlen, Feueraluminieren  

    Motorradforum

 Honda Board  

    Motorradforum

 CAGIVA  

    Motorradforum

 Hondadominator  

    Motorradforum