Flammspritzstrahl, Drahtflammspritzen mit Molybdaen

Aktuell: Wir suchen einen konventionellen Dreher.

Keramikschichten - Keramikbeschichtungen:

Die Oxide verschiedener Metalle werden allgemein als Keramik bezeichnet. Die gängigsten keramischen Beschichtungen sind Aluminiumoxid (Al2O3), Chromoxid (Cr2O3), Titanoxid (TiO2) und Zirkonoxid (ZrO2). Sie unterscheiden sich in verschieden Punkten, wie Temperaturbeständigkeit, elektrische Leitfähigkeit, oder Säure - und Laugenresistenz.

Hohlwelle vor der Bearbeitung zum Verschleißschutz     Hohlwelle mit Chromoxid-Keramik beschichtet aus Verschleißschutzgründen
Abgebildet ist eine aus Verschleißschutzgründen mit Chromoxid-Keramik beschichtete Hohlwelle abgebildet. Links die Welle im unbeschichteten Zustand.

Andere Anwendungen für Keramikschichten wären:

  • Chrom-, oder Titanoxid zur Wärmeabstrahlung, z.B. in der Luft-, und Raumfahrt
  • Zirkon-, oder Aluminiumoxid zur Wärmeisolierung, z.B. in Raketen-, und Düsentriebwerken
  • Zirkonoxid als Wärmedämmschicht in Kolben von Dieselmotoren, für Ventile und Zylinderköpfe
  • Chromoxid für dichte, korrosionsbeständige Schichten in Pumpendichtungen oder Verschleißringen
  • Aluminiumoxid für Anwendungen in der Textil-, und Synthetikfaserindustrie, wo verschleißfeste Oberflächen gefordert werden, z.B. Fadenführungsrollen



Beschichtung mit Aluminiumoxid zur elektrischen Isolation für Induktionsschleifen in Induktionserwärmungsanlagen
Al2O3 (Aluminiumoxid) Beschichtung zur elektrischen Isolation für Induktionsschleifen in Induktionserwärmungsanlagen
Schliffbild einer Al²O³ Spritzschicht. Zwischen Substrat und Keramikschicht ist die Haftgrundbeschichtung erkennbar.
Nahaufnahme einer Al²O³ Schicht. Zwischen Substrat
und Keramikschicht ist die Haftgrundbeschichtung erkennbar.

Eigenschaften:

  • elektrisch isolierend
  • beständig gegen Säuren, Laugen und Alkohol
  • verschleißfest bis zu ca.900 °C
  • Hitzebeständig bis ca. 1600 °C (in Abhängigkeit von den Betriebsbedingungen
  • erosionsbeständig über 845 °C
  • thermoschockbeständig
  • beständig gegen Heißgaskorrosion in schwefelchlor- und natriumhaltiger Atmosphäre