Flammspritzstrahl, Drahtflammspritzen mit Molybdaen

Wärmeübertragung durch Wärmeabstrahlung

Wärmeemission lässt sich mittels zweier verschiedener Beschichtungen realisieren, beide mit unterschiedlichen Wirkprinzipien:


Prinzip I: Wärmeabführung durch schwarze Oberflächen.

Als Beschichtungswerkstoff werden bei diesem Prinzip keramische Werkstoffe eingesetzt. Temperaturbeständigkeiten bis zu 1000 °C sind möglich, sowie der Widerstand gegen Korrosion in aggressiven Medien. Strahlungsleistung von 97% eines schwarzen Strahlers.
Umgekehrt lassen sich diese Schichten auch einsetzen, um Strahlungswärme aufzunehmen - (Wärmeabsorption).

Schichtsysteme: bero-flame thermo-radiate oder bero-plasma thermo-radiate

Stromleiter mit schwarzer Oberfläche, zur Wärmeabstrahlung. Zusätzlich an den Enden verkupfert, um einen minimalen Stromübergangswiderstand zu gewährleisten.
Stromleiter mit schwarzer Oberfläche, zur Wärmeabstrahlung. Zusätzlich an den Enden verkupfert, um einen minimalen Stromübergangswiderstand zu gewährleisten.
Patenturkunde über die Herstellung hitzebeständiger Oberflächen mit hoher Wärmeemission und -absorption
Patenturkunde über die Herstellung hitzebeständiger Oberflächen mit hoher Wärmeemission und -absorption

Prinzip II: Wärmeabführung durch extreme Oberflächenvergrößerung in Kombination mit dunkler Schichtfärbung.

Durch Wahl bestimmter Beschichtungswerkstoffe und Parameter lässt sich eine Oberflächenfächenvergrößerung um das Dreifache erzielen. Durch Legierung von Chrom in den Beschichtungswerkstoff, lässt sich zusätzlich die Korrosion verzögern. Einsatztemperaturen bis 600 °C sind möglich.

Schichtsystem: bero-arc thermo-radiate

Wärmeemission, Wärmeabstrahlende Beschichtung
Wärmeemission, Wärmeabstrahlende Beschichtung
Urkunde über die Eintragung des Gebrauchsmusters zur Herstellung wärmeabführender Beschichtungen auf Oberflächen von Maschinenbauteilen aller Art
Urkunde über die Eintragung des Gebrauchsmusters zur Herstellung wärmeabführender Beschichtungen auf Oberflächen von Maschinenbauteilen aller Art

Unsere Beschichtungssysteme eignen sich für:

  • Wärmeübertrager mit hoher Lebensdauer, vorzugsweise im Hochtemperaturbereich (bis 1000°C)
  • Hochtemperierte Metallflächen (Wärmeabstrahlflächen), die abgekühlt werden sollen
  • Metallflächen (wärmestrahlungsaufnehmende Flächen), die aufgeheizt werden sollen